Besuch der Eisriesenwelt

29.05.2017

Die  Besichtigung der größten Höhle der Welt stand am Programm der 2. Klassen. Am 2.5.2017 besuchten wir die Eisriesenwelt im Tennengebirge. Bei etwa Null Grad, ausgerüstet mit Grubenlampen, überwanden wir 134 m Höhenmeter und bestaunten die von den Guides mit Magnesiumlicht beleuchteten Eisgebilde. Zusätzliche Höhepunkte für die Schülerinnen und Schüler war der frisch gefallene Neuschnee am Weg zur Höhle und die Überwindung der zirka 500 Höhenmeter mit der Seilbahn.

Opens internal link in current windowzu den Bildern